web kriegstetten

Orgelmusik (Teil 3) - Adventskonzert 2021 mit Anastasia Stahl

Orgel Kriegstetten02_b (Foto: R. Bichsel)

Anastasia Stahl spielt Werke von J.S. Bach, M. Dupré, J. Alain und O. Messiaen
web kriegstetten,
Am 19. Dezember 2021 spielte die Organistin Anastasia Stahl ein beeindruckendes Advents-Konzert in der Ref. Kriche Kriegstetten.
Sie können die einzelnen Stücke als Life-Mitschnitt anhören.




Anastasia Stahl ist an der Stadtkirche Lenzburg tätig. Sie studierte Klavier und Orgel in Nizhny Novgorod (Russland), an der Hochschule für Musik Detmold (Deutschland), der Musikakademie Basel und an der Kirchenmusikschule Luzern.
Sie ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe und gibt weltweit erfolgreich Konzerte.
Es war uns eine besondere Ehre sie in unserer Kirche willkommen heissen zu dürfen.

J.S. Bach, Nun komm, der Heiden Heiland, BWV 659


M. Dupré, Prélude g-moll


J.S. Bach, Trio super "Nun komm, der Heiden Heiland", BWV 660


J. Alain, Deuxième fantaisie
Ein Stück, das in der adventlichen Wartezeit die Zerrissenheit, die Schwere und den Schrecken unserer Welt aufnimmt und nach der Erlösung von Weihnachten schreit.


J.S. Bach, Nun komm, der Heiden Heiland, BWV 661


O. Messiaen, La Nativité du Seigneur, II. Les bergers
Ich höre in diesem Stück die klirrende Kälte einer kalten Winternacht. Vielleicht haben sich die Schäfer ein Feuer angezündet und spielen mit den Flöten eine einfache, sich immer wiederholende Hirtenmelodie.


O. Messiaen, La Nativité du Seigneur, IV. Les anges
Ob da Engel herumfliegen?


O. Messiaen, La Nativité du Seigneur, IX. Dieu parmi nous
Messiaen schreibt: Das ist der herrliche und unnennbare Sturz der zweiten Person der Heiligen Dreifaltigkeit in ein menschliches Wesen – das ist die Inkarnation. Zweites Thema, Liebesthema: Das ist die Kommunion. Drittes Thema, Freudenthema: Das ist das Magnificat [als Vogelgesang behandelt].


Kommentare: Reto Bichsel
Bereitgestellt: 19.02.2022     Besuche: 54 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch